2fe9b763 Аренда конференц и звукового оборудования в Алматы посмотреть.

13.3. Die Prüfung des Niveaus elektrolita im Akkumulator

Vom Betrieb geht Ihr Mondeo meistens mit nicht vom die Instandhaltung fordernden bleiern-Kalciumakkumulator (Sa) an Bord weg. Ihre Laufzeit hängt von den Bedingungen des Betriebes stark ab: ein beliebiger Start des kalten Motors, die überwiegende Fahrt auf die kurzen Entfernungen mit der großen Menge der Unterbrechungen vor der Ampel, sowie die Bewegung im Regime «Stop-and-go», ein beliebiger zusätzlicher Konsument (die Klimaanlage, erwärmt vorder und die Heckscheibe, die Lüftung des Salons, das Licht der Scheinwerfer, usw.) Wirken auf den elektrischen Akkumulator stärker, als die regelmäßigen Flüge auf die Langstrecken ein. Aber immerhin können von zwei bis zu drei Jahren die neuen Akkumulatoren durchhalten. Wenn Sie Mondeo mit dem neuen Akkumulator ausstatten sollen, so schreibt Ford die Nutzung des sa-Akkumulators vor. Wenn Sie alle sich für den billigeren Ersatzakkumulator mit den bedienten Elementen entschieden haben, so sollen von Zeit zu Zeit elektrolit des Akkumulators prüfen. elektrolit stellt von sich die schwefelhaltige Säure vor, die distillirowannoj zu Wasser verdünnt ist.

Die hohen Temperaturen der Umwelt oder der defekte Regler der Anstrengung führen diese Mischung des Zustandes des Gleichgewichtes heraus – das Wasser verdampft. Während des langen Stehens geschieht die Selbstentspannung des Akkumulators automatisch. Es kann zum «Mangel des Wassers», wie auch die tiefe Kategorie äußerlich tokopotrebitelja (zum Beispiel, den Kühlknoten in prikuriwatele) auch bringen. Doliwajte der notwendige Umfang nur distillirowannoj zu Wasser – enthält das Wasserleitungswasser, wie auch abgekocht, die stromführenden Salze und andere mineralische Stoffe, die auf den Akkumulator die negative Handlung leisten. In "bequem für den Kundendienst" die Akkumulatoren wird "das verdampfte" Wasser im Rohrleitungslabyrinth über den Zellen verdichtet und es bleibt im Akkumulator übrig.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Niveau elektrolita im Körper soll wie mindestens bis zum Zeichen «MIN» (gehen die Platten sollen gut versenkt sein).
  2. Es ist doliwat die kleinen Dosen der Säure möglich. Dazu werden oder otognite sapornuju den Pfropfen über dem Deckel des Akkumulators abschrauben.
  3. Den fehlenden Umfang des geladenen Akkumulators führen Sie bis zum oberen Strich (ungefähr 15 mm über den Platten) auf Kosten von distillirowannoj des Wassers hin.
  4. Der stark entladene Akkumulator doliwajte, bis werden die Platten bedeckt sein – das Niveau der Säure wird im Laufe des Prozesses des Ladens erhöht. Falls notwendig dolejte der fehlende Umfang bis zum Zeichen «MAX».
  5. Niemals überfüllen Sie den Akkumulator – weil die Säure aus sapornoj des Pfropfens oder der Seitenventilationsöffnungen folgen wird. Es wird zur "blühenden" Korrosion und der Bildung der weißen Kristalle der Säure wie auf der Oberfläche des Akkumulators, als auch neben seiner Lage bringen. Mit der Hilfe latunnoj die Bürsten entfernen Sie die Kristalle vorsichtig und dann waschen Sie diesen "Schmutz" von der großen Menge des Wassers aus. Dabei vergessen Sie vorläufig nicht, die Klemme 31 (minussowoj den Pol) des Akkumulators auszuschalten.